• Zu wahr, um schön zu sein
  • Gabriella Engelmann – Autorin
  • Knaur Verlag
  • Erscheinungsdatum 02. März 2020
  • Taschenbuch 320 Seiten
  • ISBN: 978-3426522172

Vielen Dank an Vorablesen und den Knaur Verlag für dieses Leseexemplar. Das Buch spielt in einer der schönsten Städte Deutschlands. Im schönen Hamburg.

Klappentext:

»Wenn etwas kaputt ist, muss man es reparieren!« 45 Jahre lang hat Caro Oldendorff nach diesem Motto ihr Leben ausgerichtet – bis die Hamburgerin ausgerechnet am Tag ihrer Silber-Hochzeit urplötzlich vor den Scherben ihrer Ehe steht. Und das Leben hat noch mehr in petto: Caro verliert nach dem Mann auch noch ihren Job, ihr 15-jähriger Sohn Felix baut ordentlich Mist und Caros esoterisch angehauchte Hippie-Mutter kommentiert all das mit nervigen Kalendersprüchen.
Zum Glück sind Caros beste Freundin Sylvia und die Lotsenwitwe Hedwig zur Stelle, um mit Humor und guten Ratschlägen Caros Kampfgeist zu wecken. Denn wenn etwas unwiderruflich kaputt ist, muss frau es schließlich irgendwann ersetzen, oder nicht?

Meine Meinung:

Für mich war es das erste Buch von der Autorin. Ich lese sehr gerne Bücher in denen die Protagonisten schon Ü 30 und älter sind. Deswegen habe ich mich sehr auf das Buch gefreut.

Leider konnte mich die Geschichte nicht umhauen. Ich fand vieles Kliescheehaft und vorhersehbar. Vieles wurde schon im Klappentext angedeutet und konnte so nicht mehr überraschen.

Mit der Protagonistin Caro konnte ich mich so gar nicht anfreunden. Sie lies alles über sich ergehen und machte es immer noch jedem recht. Sie hatte in meinen Augen zu wenig Substanz. Coras Mutter war nur nervig und zuviel des guten. Mir war es einfach in allen bereichen too much.

Auch die eingebaute Liebesgeschichte wirkte an den Haaren herbeigezogen und plump. Ich suchte vergebens nach Caros Selbstwertgefühl. Am Ende baute die Autorin noch eine überraschende Wendung ein, diese bekam aber eindeutig zu wenig Raum und wirkte wie eine Notlösung um ans Ende zu kommen.

Schade, aber dieses Buch gefiel mir wirklich gar nicht!

2/5