Die Welt wird brennen
Lena Kiefer - Autorin
cbj - Verlag

rpt

Der erste Teil, der Trilogie –  Jugendbuch ab 14 Jahre

Das Cover gefällt mir sehr gut, eigentlich bin ich kein großer Fan von Gesichtern auf Covern, aber hier gefällt es mir trotzdem. Der Schriftzug, mit der Skyline und diese schönen „Lichtflecken“ auf dem Cover sind so herrlich anzusehen. Das Buch sieht einfach bildschön im Bücherregal aus.

Ich lese sehr gerne Jugendbücher. Sci-Fi-Bücher mag ich allerdings eher weniger, nun hat mich das Buch und der Klappentext aber mehr als nur angesprochen und ich wollte der Geschichte mit Ophelia eine Chance geben.

Kurz zum Inhalt:

Ophelia ist 18 Jahre alt und wir schreiben das Jahr 2134. Die Technologie war sehr weit vorangeschritten und Ophelia war ein Technik-Freak, genau wie ihr Vater. Doch als der neue König an die Macht kam, hat er alle Technologien aus dem Land verbannt. Ophelia hat sich dem Widerstand angeschlossen und sie wollen zusammen etwas gegen den König unternehmen. Knox der Junge, dem sie Ihr Herz schenkte wurde bei einer Mission erwischt und einem Clearing unterzogen. Sie ist Mutig, Stark und Schlau und als eine von wenigen, bekommt sie die Möglichkeit als Spionin für den König zu arbeiten. Das ist ihre Chance um den König vom Thron zu stürzen.

…doch dann trifft sie Lucien, den Bruder des Königs und auch viele Sachen, an die sie glaubte muss sie noch einmal hinterfragen, was ist nun der richtige Weg?

Meine Meinung:

Ich hatte überhaupt keine Probleme in das Buch einzutauchen, gleich von der ersten Seite an war ich in dieser Welt und bei Ophelia. Sie ist eine starke Protagonistin, mit viel Mut und Willen. Ihre Entscheidungen trifft sie aus dem Herz und aus dem Bauch heraus. Bei einigen Entscheidungen ist sie etwas leichtsinnig und überstürzt. Das macht sie sehr authentisch und ich habe sie schnell in mein Herz geschlossen.

Das Buch hat mich bis zum Schluss begeistert und auch darüber hinaus. Es war spannend, verworren, überraschend und spritzig. Ich hatte erst etwas Bedenken, das die Lovestory in der Geschichte zu viel überhandnehmen könnte und mir das Buch nicht mehr so gut gefällt. Die Mischung war aber Super, die Liebesgeschichte übersichtlich und nicht kitschig. Die Geschichte ging immer flott und flüssig voran, es wurde nie langweilig oder unüberschaubar. Die Würze des Buches war einfach perfekt, von allem ein bisschen und nie zu wenig. Es hat mich super unterhalten und auch das es in der Zukunft spielt, war für mich überhaupt kein Problem.

Das Buch war für mich ein Highlight in diesem Jahr und ich freue mich schon riesig auf den zweiten und den dritten Teil. Der Cliffhanger am Ende, war nämlich ziemlich gemein und ich MUSS unbedingt wissen wie es weiter geht. Absolut empfehlenswert!

Der zweite Teil soll am 26. August 2019 erscheinen.

5/5