Elisabeth Etz - Autorin

IMG-20191003-WA0003
  • Morgen ist woanders
  • Elisabeth Etz – Autorin
  • Tyrolia – Verlag
  • Erscheinungsdatum: 1. August 2019
  • Hardcover –  392 Seiten
  • ISBN 978-3702238032

Als der Verlag mich fragte ob ich dieses Buch als Rezensionsexemplar lesen möchte, las ich den Klappentext und war super Neugierig auf das Buch. Ein Buch mit einer solchen Geschichte habe ich noch nie gelesen. Ich lese sehr gerne Jugendbücher und die Story klang unglaublich aufregend. Das Buch musste eine Chance bekommen.

Kurz zum Inhalt:

Jakob wohnt in Wien, zusammen mit seiner Mutter und seinem Stiefvater. Sein Leben kommt ihm trist und gemein vor. Alles ist unfair und niemand versteht ihn. Jakob ist eigentlich ein ruhiger, unauffälliger Mitläufer. Nichts an ihm ist aufregend oder anziehend. Er ist eben einfach nur Jakob.

Doch als Jakob beschließt nicht mehr nach Hause zu gehen, verändert sich alles. Jakob ist nun nicht mehr Jakob, er ist jetzt Jeremy. Jeremy hat ein wahnsinniges aufregendes Leben und ist ein cooler Typ. Jakob schläft als Jeremy ständig bei anderen Leuten und erzählt von seinem Leben in Schottland. Wie lange hält Jakob durch?

Meine Meinung:

Das Cover, sowie der Klappentext gefallen mir unglaublich gut. Das Cover passt perfekt zur Story. Auch die Farbwahl spricht mich an.

Ich wusste nicht was mich bei diesem Buch erwartet, etwas in dieser Art habe ich noch nicht gelesen. Die Autorin schreibt in einer sehr jugendlichen leichten Sprache die ideal für die Zielgruppe des Buches ist. Auch mir persönlich (ich gehöre nicht unbedingt zur Zielgruppe) hat der Schreibstil sehr gut gefallen. Er war flüssig und mitreisend.

Die Geschichte war von Anfang, bis Ende fesselnd, manchmal ist nicht all zu viel passiert. Jakob ist nur umhergeirrt. Aber genau darin lag der Zauber des Buches, auch diese  Ereignisse waren alles andere als langweilig. Ich wollte immer wissen was er jetzt macht, wie er das Problem löst und ob er noch eine Übernachtungsmöglichkeit auftreibt. Mich hat das Buch total überrascht und begeistert.

In dem Buch geht es um Mut, Selbstfindung und das Erwachsen werden.

5/5