Und der Spuk von Stormy Castle

hdrpl
  • Eddi Fox – und der Spuk von Stormy Castle
  • Antje Szillat – Autorin
  • arsEdition – Verlag
  • Erscheinungsdatum: 24. März 2020
  • Hardcover  192 Seiten
  • ISBN: 978-3-8458-3441-2

Eine Geistergeschichte ohne Geister. Natürlich ist Eddie ein Geist, aber viel mehr ist er doch einfach ein Junge. Die Autorin hatte eine wirklich tolle Buch Idee. Das Buch steckt voller schöner Illustrationen.

Klappentext:

Auf dem höchsten Felsen weit und breit, dort, wo der Wind mächtig weht und braust, liegt sie da: die uralte Burg Stormy Castle. Seit vielen Jahren wohnt dort keiner mehr. Zumindest glauben das alle …

In Wahrheit ist Stormy Castle alles andere als unbewohnt: Edward Donald Darius Ignatz Eliot Graf von Fox und Wood – Eddie genannt und seit 288 ¼ Jahren tot – ist der Herr über die Burg. Friedlich genießt der Geist zusammen mit seiner schlauen Fledermaus-Freundin Tilla das ruhige Leben. Doch eines Tages ist es mit der Ruhe vorbei: In das alte Gemäuer soll eine Schule einziehen. Wie bitte – eine Schule? Lärmende Schüler? Kinder? Eddie beschließt, die Eindringlinge mit viel Spuk zu verjagen … 

Meine Meinung:

Eddie Fox und der Spuk von Stormy Castle ist der erste Band einer neuen Buchreihe.

Das erste was mir aufgefallen ist, waren die tollen Illustrationen. Ich wusste sofort wer die Illustratorin ist und in welchen Büchern ich ihre Bilder schon gesehen habe. Ich mag die Zeichnungen von Susanne Göhlich sehr gerne.

Die Geschichte über Burggespenst Eddie ist total süß. Er möchte seine Burg nicht mit Menschen teilen. Nach vielen friedlichen Jahren, ist es mit dem ruhigen Geisterleben vorbei. Stormx Castle soll eine Schule für Menschenkinder werden.

Es gibt nur eine Lösung: Eddie muss die Menschen aus seiner Burg verjagen!

Wer jetzt eine gruselige Geschichte erwartet, kommt nicht ganz auf seine Kosten. Vile mehr ist es ein Buch über Mut, Freundschaft und vertrauen. Eine Portion Witz und Spuk steckt natürlich auch im Buch.

Eddie und Fledermaus Tilla kann man nur gern haben. Uns hat das Buch gut gefallen. 

Ein schöner Reihenauftakt. Wir freuen uns auf Band 2, dieser darf dann gerne auch etwas spannend werden.

4/5