IMG-20200102-WA0006 (1)
  • Das Mucksmäuschen
  • Monika Augustin – Autorin
  • Vinsensiana Aprillia – Illustratorin
  • Erscheinungsdatum: 25. November 2019
  • Hardcover 36 Seiten
  • ISBN: 978-3748500216

Ich habe mich sehr gefreut das ich bei dieser >> Grosse Kleine-Helden-Lese-Mal-Back-Aktion << dabei sein durfte! Vielen Dank für diese tolle Möglichkeit.

Klappentext:

In einem grünen, sonnigen Tal lebt ein Volk von kleinen, grauen Mäusen – die Mucksmäuschen. Sie sind fleißig und rücksichtsvoll. Wenn sie sprechen, dann nur wenige Worte, und die sehr leise. Deshalb pflegen die anderen Tiere zu sagen: „Der ist so still wie ein Mucksmäuschen“, wenn sie sagen wollen, dass jemand wirklich sehr wenig und sehr leise spricht. Und deshalb vergessen die anderen Tiere meistens, dass es die Mucksmäuschen überhaupt gibt. Doch eines Tages droht den nichtsahnenden Tieren im Tal großes Unheil, und alles hängt von einem einzigen Mucksmäuschen ab.

Meine Meinung:

Ich habe selten so ein zuckersüßes Buch gesehen. Die Illustrationen sind unglaublich niedlich und haben meinen Kindern sehr gut gefallen. Das kleine Mucksmäuschen muss man einfach gerne haben, es ist so liebenswert.

Das Buch ist wie man sich denken kann von „Mucksmäuschenstill“ abgeleitet. Genau so ist auch dieses Mäuschen im Buch. Es ist leise, ruhig und unscheinbar. Aber wenn es drauf ankommt, dann weiß es sich Gehör zu verschaffen. Es erhebt seine Stimme und gibt zu verstehen was gerade passiert und was getan werden muss.

Das Buch ist eine kindgerechte Geschichte, mit einer wichtigen Botschaft mitten aus dem Leben. Sie vermittelt Mut und Zusammenhalt. Es zeigt den „ruhigen“ Kindern, das es gut ist manchmal für das was wichtig ist die Stimme zu erheben und es zeigt den „lauten“ Kids das man die ruhigen nicht unterschätzen sollte.

Eine Kindergeschichte mit Herz und Verstand und toller Massage. Ich würde es ab 3 Jahren empfehlen.

5/5